GfR NRW e.V. :: Ziele

Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Rehabilitation. Zur Erreichung dieses Zwecks erfüllt die Gesellschaft die Aufgabe, die Rehabilitationswissenschaften als eigenständigen, interdisziplinären Wissenschaftszweig zu fördern und zu ihrer dauerhaften Etablierung in der nordwestdeutschen Region beizutragen.

Ziele und Aufgaben der Gesellschaft sind:

  • Ideelle und finanzielle Förderung der rehabilitationswissenschaftlichen Forschung in NRW
  • Formulierung von Forschungsthemen, die im Interesse der Mitglieder der GfR liegen
  • Sicherung und Ausbau der Rehabilitationsforschung in NRW durch Zusammenarbeit mit Universitäten, refonet und dem IfR Norderney
  • Nutzung und Förderung von rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsaktivitäten an den Universitäten, z.B. durch Methodenworkshops, wissenschaftliche Tagungen oder Unterstützung von Publikationen
  • Bereitstellung einer festen Anlaufstelle für Reha-Forscher und -Förderer
  • Bildung eines anerkannten Gutachterpools für die Begutachtung von Forschungsprojekten und als Beratungsgremium für die GfR